Hier & Jetzt

Hunde können aus uns
bessere Menschen machen!

Lässt Mensch sich auf "hündisch" ein und begreift die große Vielfalt der einzigartigen Kommunikation und das feinsinnige ehrliche Wesen dieser wunderbaren sozialen Tiere, dann öffnet er auch einen verborgenen Teil seiner eigenen fast verloren gegangenen emotionalen Welt.
Das Vermögen Mitgefühl zu empfinden, bedingungslos zu Lieben, anderes Leben mit all seinen Bedürfnissen zu respektieren und sich der Verantwortung diesem anderen Leben gegenüber bewusst zu sein, das macht uns zu besseren Menschen!
Der Hund lebt es vor - leben wir es mit ihm gemeinsam!

Kathrin
Trainierst Du noch oder lebst Du schon mit Deinem Hund?
Dein Hund ist ein eigen- ständiges Lebewesen und keine Maschine - sieh hin!
Erkennen
Nicht nur die Wissenschaft hilft uns heute, die (Hunde) Welt besser zu verstehen! Der eigene Verstand und Lehrmeister Hund sind wahre Erkenntnisquellen!
Haus & Wiese
Mit dem Hund gemeinsam seine (Frei)Zeit gestalten und genießen, nicht nach Plan sondern mit dem Herzen - hier einige kleine Episoden ...
Sitemap/Infos
Sitemap - Artikel der Erkenntnispenne und der
Haus&Wiesen Geschichten
Flyer, Broschüre, Skripe und Links -
Infos in Kurzform

3. Symposium

Das Programm des 3. VIerbeinersymposiums in Rostock steht!
Der Wolf. Der Hund. Der Mensch.

Das Sozialverhalten der Wölfe!
Autorin und Naturforscherin Elli Radinger

Wie und warum fanden Mensch und Wolf zusammen?
Diplom Psychologe und Publizist Christoph Jung

Das soziale Überlebenskonzept der Natur!
Daniela Pörtl, Ärztin mit Schwerpunkt Neurologie und Psychiatrie

Welpenbuch ...

"Ein Welpe zieht ein" gibt dem (angehenden) Hundebesitzer einen Einblick in zu bedenken- de Einzelheiten vor und zu erwartende Aufga- ben nach dem Einzug eines neuen Familien- mitgliedes. Neben einigen wichtigen Informa- tionen zum Einzug eines neuen Familienmit- gliedes allgemein, zur artgerechten Ernäh- rung und zur vorbeugenden Gesundheit, zur Sozialisierung und Erziehung sowie zur Herkunft des Haushundes und des damit verbundenen sozialen Erbes befasst sich das Buch vor allem mit dem (künftigen Hunde-) Menschen als einen treuen, zuverlässigen und vertrauenswürdigen Partner für seinen Hund. (Pfotenpenne1234)